Telekolleg Augsburg

Wichtiger Hinweis

Laut Prüfungsordnung Telekolleg müssen versäumte Prüfungen mit einem ärztlichen Attest belegt werden, das der Telekollegleitung unverzüglich vorgelegt werden muss. Rückdatierte Atteste können nicht anerkannt werden.

In der Regel bekommen Kollegiaten, die eine versäumte Prüfung mit Attest belegen können, einen Nachtermin gestellt. Dieser kann auch unter der Woche stattfinden. Ein Rechtsanspruch auf Sondertermine besteht laut Prüfungsordnung Telekolleg nicht.

Der Unterricht nach einer Prüfung ist verpflichtend.

Das Fernbleiben desselben, ohne dass die TK-Leitung davon informiert wurde, wird als unentschuldigte Fehlzeit betrachtet und disziplinarisch geahndet.