Projekte und Veranstaltungen

Judith Jaegermann (Mitte) im Kreise ihrer Familie vor 1939